Freitag, 14. Januar 2011

Ankunft im GuestHouse und der erste Abend in Siem Reap

Ankunft in meinem kleinen Zimmer im Angkor Friendship Inn
Nach dem  Duschen, dann auf in die AltStadt, die direkt vor meiner Tuer liegt....einfach nur ueber die Strasse...     Damit ihr wisst was ich meine hier ein kleiner Plan der Altstadt von Siem Reap....die mir und den vielen anderen hier, gut gefaellt....sehr ungezwungene und lockere Atmo...Nett!  Bars, Restaurants, guenstige und teure.....aber der Schicki Micki Kram haelt sich hier wirklich in Grenzen. 
Drei bis Vier teuere Hotels, ansonsten GuestHouses und kleinere Hotels, Pensionen... 
Karte:


Da ich mit einem bereits gemieteten Rad heute meine erste Tempeltour zum Angkor Tempel, hinter mir habe, plagt mich nun die Muedigkeit....zumal es hier bei mir 02.30 Uhr ist.....(Gaehhhn) 
Bin wieder voellig alleine hier untem im ruhigen guest House...alle schlafen.....
Deshalb nur soviel: Der Reisefuehrer schreibt...u.a. 
"Eine Besichtigung von Angkor ist eine atemberaubende Erfahrung ..."
 
Das kann ich voll uns ganz bestaetigen.....im doppelten Sinne sogar, ....doch davon morgen mehr.
Denn meine Tour beginnt erst.
Gute Nacht Deutschland...*Christian*

Kommentare:

  1. Na schicki. Hast dich zwar auf den Grenzübertritt vorbereitet, aber die Jungs sind clverer, was? Na jetzt biste ja da. Kurz nach fünfe, gleich ist Dienstschluß. Du hast wahrscheinlich gerade n' Süppchen zum Mittag eingenommen und genießt die Sonne. Hier regnet es zur Abwechslung ein wenig. Seis drum. Gleich ist Wochenende. Nachher besuche ich mal den Tiger. Gruß Dirk

    AntwortenLöschen
  2. hi papi
    ich hab die mail nicht bekommen???
    ich glaub das klappt auch nicht.
    du musst sie mir wohl noch mal schreiben

    AntwortenLöschen