Montag, 10. Januar 2011

Wo liegt denn nun das 8. Weltwunder ???

Nun die einen sagen dort..., die anderen dort...

Um dies für mich herauszufinden, treibt mich meine diesjährige Urlaubsreise erneut nach Thailand. Schon im Sommer 2010 waren Melina und Ich dort und besuchten Bangkok,
Chiang Mai und Koh Phuket.

Da ich aber immer noch fasziniert von dem Anblick der Tempelanlage "Angkor Wat" in Kambodscha bin..., und wir einen Besuch dort aufgrund der Entfernungen ausliessen, entschloss ich mich dazu über meinen 44. Geburtstag einfach mal... "weg zu sein"... und diesen "Abstecher" nach Kambodscha, Angkor Wat,
halt alleine zu machen.

Zu "Angkor Wat"...existieren zahlreiche Seiten im Internet... einfach mal "googeln" ... Mir haben diese Seiten hier ganz gut gefallen:
Mein "Begleiter"...wird wie immer der "Stefan Loose" sein....der mich bisher auf jeder Thailandreise sehr gut beriet...
Hinzu kommen die zahlreichen Tipps und Hinweise aus de Travellerforen: Loose, Weltreise und "Tuk-Tuk" d i e Thailandseite...

Wenn alles gut geht...wovon ich ausgehe, dann werde ich hier im Angkor Friendship Inn übernachten (in Siem Reap) ...Dort gibt es für 12 U$ einen kleinen "SingleRoom" mit kleinen Single Pool und kleinen Single Frühstück.... sie haben mir sogar den "PickUpService" von der Grenze Kambodschas nach Siem Reap angeboten, hoffentlich klappt das auch...würde mich echt freuen...
So das war's zum Anfang...mehr dann, wenn ich gelandet bin in Bangkok und dort meine erste Nacht im "Prinzenpalast" verbracht habe bzw. verbringen...bis dahin also....
"Pop gan mai"
*Christian*





Kommentare:

  1. Hallo papa!
    Ich hoffe du hattest einen guten flug!
    Ich bin schon total gespannt und freue mich auf den 1. eintrag. Und die 1. FOTOS!!!!!!!!!!!!!!!!
    hab dich lieb!!!

    DEINE MINA!!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Moin Dicker! Schätze mal Du bist gerade angekommen in den Tropen. Beneidenswert der Mann. Die Unterkünfte sehen doch schon mal nicht schlecht aus. Schade das ich nicht dabei sein kann, aber einer muß sich ja auch um den Tiger kümmern, gelle?
    Gruß Dirk

    AntwortenLöschen